Kultur Gut Hasselburg

Kultur Gut Hasselburg_Start_Header - Kopie

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Als Besucher vor Ort finden Sie sehr schnell die Antworten auf viele Ihrer Wissens-Fragen. Wir haben Tafeln an den Gebäuden angebracht, bei denen Sie mit Ihrem Handy via QR-Code zu entsprechenden Internetseiten geführt werden.

Im Folgenden die häufigsten aus der Ferne gestellten Fragen:

ALLGEMEINE FRAGEN

Selbstverständlich! Auch Tagesgäste sind uns sehr willkommen! Ihre Frage ist jedoch berechtigt, da dies bis ins Jahr 2010 nicht galt und das KULTUR GUT HASSELBURG heute zu den wenigen frei betretbaren Gütern in Privatbesitz zählt.

Ja – und zwar kostenlos! In den Sommermonaten begrüßen wir Sie jeden Mittwoch um 10:00 Uhr.
Auch vor Veranstaltungen werden Führungen angeboten. Der Treffpunkt dazu ist in beiden Fällen vor der Gutsverwaltung. Kleine Spenden zugunsten unserer Stiftung oder der ehrenamtlichen Helfer werden dankbar angenommen.

Sie zeigt tatsächlich die korrekte Uhrzeit, denn sie hat nur einen Zeiger. Wenn es in früheren Zeiten auf Pünktlichkeit ankam, musste man auf den Glockenschlag setzen, man hört ihn zweimal in der Stunde.

FRAGEN ZU IHREM AUFENTHALT

Ja, es gibt eine Kaffeemaschine und eine French Press.

In einigen der Ferienwohnungen sind Hunde erlaubt.

Ja, für alle Gäste stehen Gartenmöbel zur Verfügung.

Ja, bitte wenden Sie sich an die Betreiberin des Café Cambalo, Claudia Reshöft, oder besuchen Sie ihre Webseite: www.cafecembalo.de

Ja, wir arbeiten mit Tobis Rad in Scharbeutz zusammen. Hier gibt es eine große Auswahl an Fahrrädern, die auf Wunsch auch auf das Gut geliefert werden.

Ja, es stehen insgesamt drei Grills zur Verfügung.

FRAGEN ZU UNSEREN VERANSTALTUNGEN

Ja, die Veranstaltungen finden in diesem Jahr im Innenhof des Guts statt. Bei schlechtem Wetter und sofern es die Corona-Richtlinien zulassen, wird die Veranstaltung in die Reetscheune verlegt.

Sie können Ihre Karten online buchen oder zu einer Vorverkaufsstelle gehen. Falls noch Karten übrig sind, können Sie diese auch an der Abendkasse kaufen.

In diesem Jahr gilt freie Platzwahl.

Es sind genug Stühle vorhanden. Sie dürfen sich aber auch etwas Eigenes mitbringen.

Ja, für das Catering ist gesorgt.